Hausarztpraxis






   Torsten Engler

Facharzt für Allgemeinmedizin und für Chirurgie
 

Hier erfahren Sie alle Vertretungsdienste, aktuellen Schließzeiten und sonstigen Änderungen und Bekanntgaben rund um die Praxis. Im Login-Bereich selbst können Sie Ihre Rezeptanfragen bzw. Anfragen zu Überweisungsscheinen, Transportscheinen o.ä. stellen.


festgelegte IMPFTAGE:                                                                                                                                                  1.12. / 8.12. / 10.12. /  16.12. / 17.12. /  21.12. /22.12.   2021                                                       

   5.1./  12.1. /19.1.   2022

Wir werden an diesen Tagen "nur" impfen (Booster/ Biontech oder Moderna mit Termin) und versuchen, nur akute Patienten  mit entsprechender Dringlichkeit einzuschieben. Etwas Gedult an diesen Tagen ist angebracht.


Sprechzeitenänderung :

Aufgrund eingeschränkt einsatzfähigen Personals fällt die Donnerstag-Nachmittagsprechstunde (2.12.) weg.

Die gesamte 48.KW werden wir keine weiteren Termine zur Sprechstunde vergeben. Akutpatienten müssen mit längeren Wartezeiten rechnen. Die festgelegten Impftage bleiben bestehen.


am 23.12. (Donnerstag) ist die Sprechstunde nur bis 12.00 Uhr geöffnet. (keine Nachmittagssprechstunde). Die Praxis bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Bei uns gehts dann am 3.1. 2022 mit den normalen Sprechzeiten weiter.

                                                               



Aktuell:  Eine kleine Menge Grippeimpfstoff ist noch vorrätig. Wir  haben  mittlerweile das meiste verimpft.

Das geht dann wieder wie jedes Jahr ohne Termin zu den gewohnten Sprechzeiten.

Termine benötigt man nur, falls man gleichzeitig die 3. Covid-Impfung (mit Biontech oder Moderna) erhalten möchte. Das müssen wir dann wieder koordinieren. (siehe Text weiter unten)

Nachfolgend der Link für täglich Kurzentschlossene Impfwillige. Dresden bietet derzeit fast täglich an meist drei Standorten unangemeldetes unbekümmertes Impfen ohne Terminvereinbarung an. Einfach mit der Krankenversichertenkarte hinfahren und drankommen:


Bei uns besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen.  Wir haben jetzt wieder vermehrt Anfragen, da die stationären Impfzentren geschlossen haben. Wir verweisen trotzdem gerne auf den oben stehenden LINK, unter dem man die Standorte der täglich mobilen Zentren sieht.

Stand:  26.11.2021

aus SZ 24.9.21
aus SZ 24.9.21
GMK 7.9.21
GMK 7.9.21
Covapp QRCode
Covapp QRCode

Noch ein paar Nachschlageseiten für die, die immer alles genau wissen wollen:

EMA (europäische Arzneimittelbehörde)
aktuelle Information der Bundesregierung
Sicherheitsbericht Paul-Ehrlich- Institut 15.7.2021

Zusammenfassung, gültig für unsere Praxis:  AUFGEHOBENE Priorisierung seit 7.6.21

Biontech:   -Zugelassen ab 12 Jahren           mit Bestellung      Kinder/Jugendliche 12-18J. bitte mit Einwilligung Erziehungsberechtigte             

* Zweitimpfung nach 3 -6 Wochen


Moderna   - zugelassen ab 18 Jahren  mit Bestellung  (wird bei uns derzeit meist zum boostern benutzt, laut Nochminister Spahn der RollsRoyce der Impfstoffe..........)


AstraZeneca:  - Zugelassen ab 18 Jahren  (Besonderheit aus dem aktuellen Paper der SIKO (Ständige                 Impfkomission Sachsen):    ....Personen  in  einem  Alter unter  60  Jahren können  im  Rahmen  einer  individuellen  Impfentscheidung  und  nach expliziter Aufklärung  durch  die  Impfärztin/den Impfarztmit Vaxzevria geimpft werden. Im Alter unter 40 Jahren sollte die individuelle Impfentscheidung im Hinblick auf die persönliche Nutzen-Risiko-Konstellation beim Impfling gründlich geprüft werden.)                                        mit Bestellung            

* Zweitimpfung nach 6 Wochen     

Johnson¬Johnson:  - Zugelassen ab 18 Jahren                 mit Bestellung 

* Einmalimpfung (keine zweite Impfung nötig)          Warum das so ist ? Klick auf den türkisen    Button oben (...aktuelle Information der Bundesregierung....unter: "Corona-Impfung"....).

 

                       NEUORDNUNG der BEREITSCHAFTSDIENSTE seit Oktober 2020:

Der neue Flyer liegt bei uns in der Praxis aus und kann mitgenommen werden. 

  Haben Sie Fragen?


Gerne können Sie uns Ihre Fragen und Anliegen auch per E-Mail an post@arztpraxis-pillnitz.de senden.

Wir werden Ihre Anfragen so schnell wie möglich bearbeiten. Im besten Fall geben Sie noch Ihre Telefonnummer mit an, so dass wir Sie gegebenenfalls zurück rufen können.

Wir freuen uns über jede Nachricht und versuchen diese auch so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anliegen nur während der Sprechzeiten bearbeitet werden können.

Für Rezept- und Überweisungsanfragen sollten Sie auf alle Fälle Ihre aktuelle mail-Adresse bei uns registriert lassen  und sollten einen gültigen Versicherungsnachweis Ihrer Krankenkasse besitzen. Am besten Sie besprechen bei einem Ihrer nächsten Termin alles Nötige mit uns.

 

Falls sie uns Mitteilungen, respektive Anhänge, zukommen lassen, beachten Sie bitte, dass Sie uns möglichst keine Anhänge mit proprietären Inhalten schicken.

Bitte senden Sie uns keine Word- oder PowerPoint-Anhänge.

Please don't send us any attachment in Microsoft (.DOCX, .DOC, .PPT) format.